RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Holzspielzeug » Holzspielzeug fürs Baby kaufen oder selber bauen?

Die Auswahl an Baby-Holzspielzeug ist groß. Es gibt Greiflinge, Mobiles, Nachzieh- und Schiebespielzeuge, ja sogar Bücher aus Holz. Am besten, man orientiert sich am Alter des Kindes, um ein geeignetes Spielzeug auszusuchen.

Für Neugeborene ist ein Mobile ein schönes Spielzeug. Etwa ab drei Monaten eignen sich vor allem Greiflinge oder Baby-Trapeze sehr gut. Wird das Baby älter und mobiler, sind Greiflinge, welche sich rollen lassen eine gute Wahl. Spätestens dann, wenn das Baby zu laufen beginnt, sind Spielzeuge, die sich ziehen und schieben lassen ein tolles Geschenk.

Preise für Baby-Holzspielzeuge

Die Preise für Baby-Holzspielzeuge sind sehr unterschiedlich. So erhält man kleine Greiflinge schon für etwa 7 €. Zu einem ähnlichen Preis erhält man Bücher aus Holz, die meist etwa 10 € kosten. Wird das Spielzeug größer, spiegelt sich das auch im Preis wieder. Nachzieh- und Schiebespielzeuge kosten zwischen 15 € und 45 €. Der Preis für Babytrapeze liegt zwischen 50 € und 70 €.

Holzspielzeug fürs Baby selber bauen

Preisgünstiger als Holzspielzeug zu kaufen, ist das selber bauen vermutlich nicht, aber man kann über die verwendeten Materialien bestimmen. So kann zum Beispiel entschieden werden, ob das Spielzeug mit Farbe behandelt werden soll. Babys nehmen ihr Spielzeug gerne in den Mund, deshalb ist es wichtig, dass die verwendete Farbe speichel- und wasserfest ist. Nicht zu vergessen ist, dass es sich bei selbst gebautem Spielzeug um Unikate handelt, die auf Grund der Eigenschaften von Holz nahezu unzerstörbar sind und das Baby eine lange Zeit begleiten können.

Kommentar abgeben

© 2014 Schreinereien.com · RSS:ArtikelKommentare