RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Tischler- und Schreinerhandwerk » Stichsägen: Werkzeuge mit Schnitt

Stichsäge © Harry Hautumm by pixelio.de

Stichsäge © Harry Hautumm by pixelio.de

Was für Schreiner schon lange zur absoluten Standardausrüstung gehört hat mittlerweile auch seinen Platz auf den Werkbänken der vielen Heimwerker in der Bundesrepublik gefunden. Die Rede ist von Stichsägen. Als Stichsägen werden elektrisch betriebene Handsägen bezeichnet, die sich dafür eignen Rundlöcher oder diverse andere Formen aus Holzbrettern herauszuschneiden.

Im Gegensatz zu anderen Sägen braucht man für das Ausschneiden des Holzes keine Kante, wo mit den Sägearbeiten begonnen werden kann. Diese Eigenschaft verdanken Stichsägen ihren vergleichsweise schmalen Sägeblättern, welche problemlos in eine Bohröffnung eingeführt werden können. Zudem ermöglichen die schmalen Sägeblätter das Führen der Stichsägen in sehr engen Kurven, wodurch der Gestaltungsspielraum deutlich erhöht wird. Je nach Härte und Dicke des Holzes kann auch auf eine Vorbohrung komplett verzichtet werden. Dies ist zum Beispiel bei dünnen Spanplatten der Fall.

Stichsägen: Funktionsweise und große Hersteller

Den Schnitt vollziehen Stichsägen durch Hubbewegungen ihres einseitig eingespannten Sägeblatts. Hierbei kann die Schnittgüte, durch die Einstellung des sogenannten Pendelhubs und die Sägegeschwindigkeit beeinflusst werden. Prinzipiell stehen die Schnittgeschwindigkeit und die Güte des Schnittes (Glätte der kante) in einem inversen Verhältnis zueinander. Das heißt je schneller die Geschwindigkeit des Sägevorgangs, desto geringer wird die Qualität des Schnittes.

Neben elektrischen – gibt es auch noch Handstichsägen, die in den letzten Jahren jedoch seltener geworden sind. Im Aussehen ähneln Handstichsägen dem Fuchsschwanz. Allerdings weist das Sägeblatt eine geringere Breite auf. Über den Schreiner- und Privatgebrauch hinaus kommen Stichsägen vor allem auch bei Rettungs- oder Montageeinsätzen von Feuerwehr, Polizei oder THW zur Anwendung. Einige der größten Hersteller für Stichsägen in Deutschland und in Europa sind unter anderem die Firmen Metabo, Makita, Festool und die nahe Stuttgart ansässige Robert Bosch GmbH.

Kommentar abgeben

© 2010 Schreinereien.com · RSS:ArtikelKommentare