RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Treppenbau » Fast jedes Haus hat heute eine Treppe

Die Treppe ist ein gebräuchlicher Alltagsgegenstand. Wir nehmen ihn häufig nicht wahr. Dabei ist er nicht nur ein Nutzelement. Künstlerisch gestaltete Treppen sind Blickfänger. Innen wie außen können sie ein ganzes Gebäude vereinnahmen. Erfahren Sie mehr zum Treppenbau auf Schreinereien.com.

Jede Treppe ist immer auch ein Stückwerk der Kunst © Giles Douglas by flickr.com

Ein Haus hat heute meist auch eine oder mehrere Treppen. Manchmal sind Treppen auch zu erneuern, manchmal auch eine weitere hinzu zu bauen. Manchmal gibt es für einen Treppenbauer auch die Aufgabe, zwei Stockwerke miteinander durch eine Innentreppe zu verbinden. Oft sind auch Aussentreppen zu bauen.

Eine alte Treppe kann restauriert werden

Wer sich ein ganz altes Haus kauft, findet manchmal eine besonders schöne große Treppe vor, die eine ganze Front des Hauses einnimmt. Oftmals ist sie aber im Laufe der Zeit so verfallen, dass sie nun dringend erneuert oder restauriert werden muss. Für einen Treppenbauer ist das eine besonders interessante Aufgabe, die seinen ganzen Erfindungsreichtum erfordert. Bei über einhundert Jahre alten Herrenhäusern oder Gutshäusern gab es keinerlei Normierungen. Alles wurde in Einzelanfertigung gestaltet. Viele dieser Treppen sind mit stilvollen und interessanten Handläufen versehen. Am Ende der Treppen stehen Skulpturen, die je nach Epoche tierische, menschliche oder dingliche Ausprägungen haben.

Treppe – Außentreppe oder Innentreppe

Die modernen Häuser haben heute meist normierte Außentreppen, oft nur mit wenigen Stufen. Solche Außentreppen zu bauen, fordert nicht die ganze Kreativität und den Ideenreichtum eines Treppenbauers. Im Inneren des Hauses kann ein Treppenbauer all seinen Ideen ausleben. Beispielsweise beim Bau einer Wendeltreppe aus Holz oder beim Bau einer Treppe, die von einem Zimmer in das darüber liegende führt. Auch hier sind oft schöne, geschmackvolle Geländer gefragt. Die Größe der Stufen einer Treppe, der Abstand von einer Stufe zur anderen, die Verbindung der Stufen miteinander, die Frage der Verwendung welchen Baustoffes oder welchen Holzes stellen an einen Treppenbauer ganz individuelle Anforderungen. Der Treppenbau ist in sich eine Kunst.

Kommentar abgeben

© 2011 Schreinereien.com · RSS:ArtikelKommentare